Worauf man bei einem Staubsaugerroboter achten muss

Saugroboter nehmen dir viel Arbeit ab, indem sie das Haus oder die Wohnung komplett selbstständig kehren, saugen und wischen.

458 mal gelesen

‍Heutzutage ist der Besitz eines Hauses teuer geworden. Von der Pflege von Rasenflächen, Gärten und Parkplätzen bis hin zur Instandhaltung von Immobilien ist es zu einem Vollzeitjob geworden. Die Aufrechterhaltung des äußeren Erscheinungsbildes erfordert routinemäßige Wartungsarbeiten, die zeit- und ressourcenaufwändig sein können. Aus diesem Grund wenden sich viele Hausbesitzer an Reinigungsdienste als Alternative. Mit dem Aufkommen des modernen digitalen Zeitalters sind heute aber auch Roboterstaubsauger auf dem Markt erhältlich. Diese Staubsauger nutzen Sensoren, um die Wohnung zu kartieren, zu erkennen, wo sich Schmutz und Ablagerungen am häufigsten ansammeln, und diese dann systematisch und so effizient wie möglich zu beseitigen.

Wenn du daran interessiert bist, deine Hauspflege zu automatisieren oder nach dem besten Staubsaugerroboter auf dem Markt zu suchen, bist du hier genau richtig. Wir verraten dir, worauf man bei einem Staubsaugerroboter achten muss.

Was ist ein Staubsaugerroboter?

Staubsaugerroboter sind Geräte, die für die Reinigung von Bereichen konzipiert sind, die man entweder aus Faulheit selbst nicht reinigen möchte, oder für einen normalen Staubsauger zu klein bzw. zu schwer zu erreichen sind. Im Grunde sind sie Staubsauger, die auch selbstständig navigieren können.

Auf dem Markt gibt es einige verschiedene Arten von Staubsaugerrobotern. Wenn du dich für einen Staubsaugerroboter entscheidest, kannst du zwischen einem automatischen und einem programmierten Staubsauger wählen.

Ein programmierbarer Staubsauger scannt das gesamte Haus und erstellt eine Karte der Stellen, an denen sich Schmutz und Ablagerungen am ehesten ansammeln. Diese Intelligenz ermöglicht es dem Roboter, sich auf eine möglichst effiziente Reinigung zu konzentrieren und auch Bereiche zu erkennen, die zu klein sind, um von einem normalen Staubsauger erreicht zu werden.

Bei einem automatischen Staubsaugerroboter kannst du zwischen verschiedenen Modi wählen, damit der Saugroboter selbstständig nach und nach das gesamte Haus reinigt.

Wie funktionieren Staubsaugerroboter?

Damit ein Staubsaugerroboter so gut wie möglich funktioniert, muss er eine Karte der Wohnung haben und über Sensoren verfügen, die feststellen, wo sich laut der Karte Schmutz befindet. Einige Staubsaugerroboter haben auch eine kabellose Fernbedienung, mit der man das Gerät vom anderen Ende des Hauses oder von unterwegs per App aus steuern kann.

Bei Staubsaugerrobotern gibt es im Wesentlichen zwei Arten von Technologien, zwischen denen man wählen kann.

Die erste ist ein Laserscanner. Damit weiß der Staubsauger anhand einer vom Benutzer erstellten Karte, wo er hinfahren und was er reinigen muss. Diese Technologie eignet sich hervorragend für große Wohnungen oder solche mit unordentlichen oder unebenen Böden.

Die andere Art von Technologie ist kamerabasiert. In diesem Fall verwendet der Staubsauger eine Kamera, um festzustellen, wo Verschmutzungen wahrscheinlich sind, und verwendet dann eine Reihe von Sensoren und eine Reihe von Bürsten, um den Bereich abzudecken und zu reinigen.

Die Wahl des besten Staubsaugerroboters

Bei der Wahl des besten Staubsaugerroboters gibt es einige Faktoren zu beachten. Zunächst solltest du an dein Budget denken. Einige Staubsauger sind teurer als andere. Wenn man dies bedenkt, kann man den besten Staubsaugerroboter für sein Budget finden.

Als Nächstes musst du überlegen, welche Art von Raum du mit dem Staubsauger reinigen möchtest. Einige Staubsauger sind für eine bestimmte Art von Raum ausgelegt, während andere für die meisten Räume im Haus verwendet werden können.

Überleg dir auch, wie oft du den Staubsaugerroboter benutzen willst. Einige Staubsauger können seltener benutzt werden, während andere eine regelmäßigere Wartung oder Entleerung der Schmutzbehälter erfordern.

Dies sind nur einige der Faktoren, die man bei der Suche nach dem besten Staubsaugerroboter beachten sollte. Das Angebot auf dem Markt ist groß, daher sollte man sich gut informieren, um den besten Staubsauger für seine Bedürfnisse zu finden.

Vorteile eines Staubsaugerroboters

  • Sauberere Böden – Mit einem Staubsaugerroboter müssen Sie nie den Staubsauger selbst reinigen. Solange Sie den Staubsaugerbeutel einmal im Monat auswechseln, wird Ihr Haus immer sauber sein.
  • Weniger Arbeit – Die Reinigung Ihrer Böden mit einem Staubsaugerroboter kann zwar länger dauern als mit einem herkömmlichen Staubsauger, aber sie ist auch weniger zeitaufwändig.
  • Leiser – Viele Staubsaugerroboter sind leiser als herkömmliche Staubsauger und eignen sich daher hervorragend für Schlafzimmer.
  • Längere Akkulaufzeit – Staubsaugerroboter sind oft mit Akkus ausgestattet, die länger halten, so dass Sie mehr Bereiche reinigen können, ohne die Steckdose zu benutzen.
  • Einfachere Installation – Da viele Staubsaugerroboter mit einem Installationskit geliefert werden, müssen Sie keinen Handwerker mit der Installation beauftragen.

Die 3 besten Staubsaugerroboter auf dem Markt

1. ECOVACS DEEBOT X1 e OMNI Saugroboter mit Wischfunktion:

Wenn du auf der Suche nach dem besten Staubsaugerroboter auf dem Markt bist, kannst du dir keinen besseren aussuchen. Der ECOVACS DEEBOT ist eines der technologisch fortschrittlichsten Geräte auf dem Markt. Er verfügt über einen Laser, der Schmutz und Ablagerungen erkennt, eine Kamera, die die Wohnung abtastet, und Sensoren, mit denen er durch enge Ecken navigieren kann sowie Sprachsteuerung für eine leichte Bedienung. Er ist mit einem Schmutzbehälter ausgestattet und kann sich selbst entleeren und kommt mit einem Werkzeugsatz und einem Schlauch. Außerdem hat er eine lange Akkulaufzeit und ist für die Reinigung von Böden, Teppichen und Polstermöbeln geeignet. Wenn du dein Haus häufig reinigen und sauber halten möchtest und den besten Staubsaugerroboter auf dem Markt suchst, ist der ECOVACS DEEBOT der Saugroboter deiner Wahl.

ECOVACS DEEBOT X1 e OMNI Saugroboter mit Wischfunktion ( 5000Pa,…
  • 【Automatisches Moppwaschen, Trocknen und Selbstreinigung des Mopps mit Heißluft】 Nach dem…
  • 【Automatische Staubentleerung】 Starke Saugkraft mit bis zu 28kPa, es dauert nur 10…
  • 【AIVI 3.0 Objekterkennung und Hindernisvermeidung】 AIVI 3.0 kann 30 gängige Hindernisarten…
  • 【OZMO Turbo 2.0 Rotationswischen】 Das verbesserte OZMO Turbo…
  • 【10x schnellere Kartenerstellung & intelligente Navigation】Mit der verbesserten…

2. ROIDMI Eva Saugroboter mit Wischfunktion:

Ein weiterer großartiger Staubsaugerroboter ist der ROIDMI Eva Saugroboter. Dieses Gerät ist so konzipiert, dass es dein Haus selbsttätig reinigt. Du musst nicht zu Hause sein, um ihm mitzuteilen, wo er reinigen soll und wann er es tun soll. Er verfügt über ein Kartierungssystem, mit dem er sich in deiner Wohnung zurechtfindet, und einen Staubsauger, der Hartholz, Fliesen und Teppichböden reinigen kann. Darüber hinaus verfügt der Saugroboter über eine lange Akkulaufzeit von über einem Jahr, einen Reinigungskopf mit Tiefenfilter und einen Staubbehälter, der geleert werden kann, ohne das gesamte Gerät zu entleeren. Wenn du Zeit und Mühe sparen möchtest und den besten Staubsaugerroboter auf dem Markt suchst, ist der ROIDMI Eva Saugroboter eine gute Wahl.

ROIDMI Eva Saugroboter mit Wischfunktion | Staubsaugen, Kehren, Wischen, Waschen…
  • ✨【Selbstreinigung und Trocknung】: Beim ROIDMI EVA, Es ist überhaupt keine manuelle…
  • ✨【Außergewöhnliches Wischerlebnis】: 3200 Pa stärkste Saugkraft von ROIDMI EVA…
  • ✨【Automatische Entleerung des Staubbehälters】: Ausgestattet mit einem 3-Liter-Müllsack,…
  • ✨【Lasernavigation und AI-Hindernisvermeidung】 : ROIDMI EVA Saugroboter mit Wischfunktion…
  • 📱【Wlan/APP-Fernbedienung & Sprachsteuerung】: Sie können Ihr Haus problemlos reinigen,…

3. roborock S7 Pro Ultra Saugroboter mit Wischfunktion:

Wenn du den besten Staubsaugerroboter auf dem Markt suchst, kannst du mit dem roborock S7 Pro Ultra Saugroboter nichts falsch machen. Dieses Gerät ist mit Sensoren ausgestattet, die es ihm ermöglichen, Hindernissen auszuweichen, einem Laser, der Schmutz und Ablagerungen erkennt, einem Kartierungssystem, das es ihm ermöglicht, durch das Haus zu navigieren, und einem Staubsauger, der Teppiche, Hartholz, Fliesen und sogar die Treppen reinigen kann. Darüber hinaus verfügt er über eine lange Akkulaufzeit, Sprachsteuerung, Schallfunktion für eine extra gründliche Reinigung, kann mit der Neato App verbunden werden, um ihn fernzusteuern, und lässt sich in wenigen Minuten installieren. Außerdem wäscht sich der Saugroboter von selbst und füllt auch seine Wassertanks von selbst. Wenn du den besten Staubsaugerroboter auf dem Markt suchst und nichts dagegen hast, ein bisschen mehr dafür zu bezahlen, ist der roborock S7 Pro Ultra Saugroboter eine ideale Wahl.

roborock S7 Pro Ultra, Saugroboter mit Wischfunktion Absaugstation 5100Pa, 3000…
  • 【Ausgestattet mit Allmächtiger Absaugstation】 Um ein völlig freihändiges…
  • 【Vollständig aufgerüstet beim Staubsaugen und Wischen】 Roborock S7 Pro Ultra hat eine…
  • 【Automatisches Hebe-Wischmodul】 Roborock S7 Pro Ultra mit einem intelligenteren…
  • 【3D-Karte und intelligente Erkennung】 Roborock S7 Pro Ultra mit LDS-Navigation, die eine…
  • 【Längere Akkulaufzeit & schnelles Aufladen】 Der Kehrroboter Roborock S7 Pro Ultra verfügt…

Fazit

Staubsaugerroboter sind zwar coole Gadgets, aber weiterhin recht teuer. Aber man spart dadurch auf Dauer jede Menge Zeit und Arbeit. Bei der Wahl des besten Staubsaugerroboters für deine Bedürfnisse gibt es einige Dinge zu beachten, die dir auf lange Sicht eine Menge Ärger ersparen werden. Hoffentlich konnten wir dir helfen, dich für einen Saugroboter zu entscheiden, der zu deiner Wohnung passt.

Hinterlasse eine Bewertung für diesen Artikel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen: 5,00 von 5 Sternen)
Teile diesen Beitrag